Gemeinsam für Lügde

Jetzt mitmachen & Mitglied werden

"Obst verbindet" - Die Obst & Gemüse Kisten kommen nach Lügde

"Obst verbindet"

- Die Obst & Gemüse Kisten kommen nach Lügde

Obst verbindet

Unter dem Motto „Obst verbindet – Liebe auf den zweiten Blick“ wird im Umkreis von Lügde bereits an vielen Verteilerstandorten Ware verkauft, die eine zweite Chance verdient hat. Äpfel mit Schalenfehlern, zu krumme Gurken, Feigen die bereits sehr reif sind oder einfach Obst und Gemüse, welches aus landwirtschaftlicher Überschussproduktion stammt -  Unmengen an Obst und Gemüse werden alltäglich weggeschmissen, da sie den Weg in den Supermarkt gar nicht erst schaffen. Ware, die noch verzehrt werden könnte, landet im Abfall. Um aber diese noch wertvollen Lebensmittel zu retten, wurde die Institution „Obst verbindet“ gegründet. Im Vorfeld kann über die Webseite oder direkt über den jeweiligen Verteiler die gewünschte Ware bestellt und dann im nächsten Schritt am Verteilerstandort ganz unproblematisch abgeholt werden. Und nun wird ein weiterer Standort in Lügde geschaffen.

Start ist am Montag, den 08.11.2021. Lara Siebrasse von „Obst verbindet“ wird an dem Montag von 15.30 bis 18.30 Uhr auf dem Marktplatz in Lügde stehen und vorbestellte Obst- und Gemüsekisten verkaufen. Bestellungen können ab sofort bei Frau Siebrasse eingehen. Per Mail an larasta2112@gmail.com oder per WhatsApp an 0179 2157597. Den Bestellungen sind keine Grenzen gesetzt: ob Single- oder Familienkiste, reinweg Gemüse- oder Obst, oder aber eine bunt gemischte Kiste saisonaler Leckereien.

„Interessenten sind herzlich eingeladen, sich an dem Nachmittag ein eigenes Bild von der Ware zu machen. Häufig wird angenommen, dass dieses Obst und Gemüse nicht mehr genießbar ist“, berichtet Frau Siebrasse. „Das ist bei uns aber nicht der Fall. Unser gerettetes Obst und Gemüse ist von guter Qualität und hat lediglich mal ein paar Schönheitsfehler oder ist auch schon mal sehr reif“, ergänzt Frau Siebrasse. Ein paar Kisten für Kurzentschlossene wird es ebenfalls vor Ort geben. „Wir leben in einer Wegwerfgesellschaft und um dem entgegenzusteuern, hilft jeder kleine Schritt. Eine Kiste mit noch essbarem Obst vor dem Abfall zu retten, bewirkt schon viel“, so Larissa Gräbner aus der Geschäftsstelle Lügde Marketing e.V.

Der Lügder Bürgermeister Torben Blome ist ebenfalls erfreut über das neue Angebot: „Als aktive Fairtrade-Stadt stehen wir nicht nur für fairen Handel ein, sondern für uns hat auch das Thema Nachhaltigkeit eine hohe Bedeutung. Ein vernünftiger Umgang mit Lebensmitteln – weg von der Wegwerfgesellschaft – ist ein wichtiger Beitrag hierzu, daher bin ich froh über das neue Angebot bei uns“.

Frau Siebrasse wird mit ihrem Stand vorläufig jeden Montag in Lügde stehen. Für die ersten zwei Termine (08.11. + 15.11.2021) ist der Marktplatz als Standort gewählt worden, jeweils von 15.30 bis 18.30 Uhr.

Ab dem 22.11.2021 ist Frau Siebrasse von jeweils 16.30 bis 18.30 Uhr auf dem Lügder Schützenplatz, Am Wall 12, anzutreffen.

Weitere Informationen auf www.obst-verbindet.de.

Ihre Ansprechpartnerin bei der Stadt Lügde:

Finanzen und Zentrale Dienste, Fachgebiet: Zentrale Dienste (Tourismus, Marketing)
Am Markt 1
32676 Lügde
Telefon:  05281 770871
Fax:  05281 9899871
E-Mail:  l.graebner@luegde.de
Raum:  003(Erdgeschoss)
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

02.11.2021